2023 Herbstmeister DIn einem ansehnlichen und umkämpfen Spiel gegen die SG Hartheim-Bremgarten sicherte sich die D1 mit ihren Trainern Tobias Karcher, Patrick Gehring und Vincenzo Giacobone mit einem Last-Second Siegtreffer die Herbstmeisterschaft. Dabei begann das Spiel denkbar ungünstig. Selbst ließ man die erste Großchance liegen und hinten bekam man quasi im Gegenzug das 0:1, auf das die Gäste nur wenige Minuten später das 0:2 folgen ließen. Mitte der ersten Halbzeit verkürzte der kurz zuvor eingewechselte Patrick auf 1:2, ehe Lukas nur kurze Zeit später zum Halbzeitstand auf 2:2 stellte.

 

Nach der Pause war es weiterhin sehr ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Zehn Minuten vor Ende war es Luis, der unsere Jungs mit einem direkt verwandelten Freistoß mit 3:2 in Führung brachte, doch die Führung war nur von kurzer Dauer. Im Strafraum konnte ein Freistoß nicht richtig geklärt werden, was der Gegner zum 3:3 ausnutzte. Als sich schon alle auf ein Remis eingestellt haben, wurde nochmals in der Nachspielzeit ein langer Ball vom starken Torwart Lars nach vorne geschlagen, den Lukas gut behauptete und auf Ball auf Luis weiterspielte, der quasi mit der letzten Aktion des Spiels den 4:3 Siegtreffer erzielte. Die Freude anschließend war bei allen riesengroß.

Mit einem Unentschieden und sechs Siegen am Stück sicherten sich die Jungs und Mädels damit die Herbstmeisterschaft.

Zum Seitenanfang