SGSO I - Punktspiele 2017/18

Logo SGSO Kenzingen19.11.17 – SGSO I – SV Kenzingen I 2:1 (1:1)
Chancenverwertung? Ausbaufähig!
Tore: 1:0, 2:1 Hübner (23’, 62’/FE), 1:1 Ette (36’/FE)
Aufstellung: Ruf – A. Ruth, Regenscheit, O. Hug, Schätzle – T. Weis (Ch. Ruth 67‘), Hübner, Thoma, Disch (Herbstritt 89‘) – Bumen, P. Hug (Haase 80‘)

Fotos von Richard Weis gibt es hier.

2017 Spielszene Philipp 2SGSO-Coach Achim Thoma schickte dieselbe Elf wie beim 1:1 in Wagenstadt auf’s Feld und die zeigte vom Anpfiff weg, dass sie die drei Punkte gegen das noch sieglose Kenzingen unbedingt im Simonswälder Tal behalten will. Simonswald/ Obersimonswald spielte druckvoll und wirkte zielstrebiger als die Gäste, die sich jedoch keinesfalls wie ein abgeschlagenes Tabellenschlusslicht präsentierten.

Philipp Hug und Matthias Bumen hatten für die Einheimischen gute Torchancen, scheiterten jedoch am aufmerksamen Andreas Eckmann im Tor der Kenzinger. Besser machte es kurz darauf Moritz Hübner, der nach einer Ecke von Tom Weis das mittlerweile verdiente 1:0 (23‘) erzielte.

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit gestaltete Kenzingen die Partie zwar offener, zwingende Möglichkeiten ergaben sich für die Gäste jedoch nicht. Und dennoch kamen sie zum Ausgleich. Bei einer ihrer wenigen Aktionen im Strafraum der SGSO wurde SVK-Angreifer Mirsad Hajdari in die Zange genommen, Schiedsrichter Patrick Reinbold entschied sofort auf Strafstoß, den Sebastian Ette zum 1:1 (36‘) verwandelte. Robin Ruf im Kasten der Gastgeber war zwar noch dran, konnte aber den Einschlag nicht verhindern.

Nach dem Seitenwechsel drängte Simonswald vehement auf den Führungstreffer. Moritz Hübner war es vorbehalten diesen mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter zu erzielen (62‘). Zuvor war P. Hug elfmeterreif gefoult worden. Mit der abermaligen Führung im Rücken taten sich die Einheimischen etwas leichter, die sich wenige Fehler erlaubten und das Geschehen gegen bemühte aber in der Offensive letztendlich doch eher harmlose Gäste weitgehend beherrschten.

SGSO II - Punktspiele 2017/18

Logo SGSO Kenzingen19.11.17 – SGSO II – SV Kenzingen II 5:1 (2:0)
Vierter Sieg in Folge
Tore: 1:0 Herbstritt (2‘), 2:0, 4:0 S. Burger (25‘, 60‘), 3:0 F. Dorer (52‘/FE), 4:1 N. Klink (75‘/ET), 5:1 Hinz (82‘)
Aufstellung: Ro. Weis – Helmle, Löffler, Kopanka, N. Klink – F. Dorer, Herbstritt (M. Schwer 46‘) – J. Stratz, Rombach (N. Reiter 75‘), S. Burger (M. Wehrle 80‘) – Hinz

Das Team vom Trainer-Duo Ralf Emmler und Willi Wehrle arbeitet sich Schritt für Schritt nach vorne und hat nach dem nunmehr vierten Sieg in Folge den Kontakt zur Spitzengruppe hergestellt.

Die Simonswälder Zweite dominierte über die gesamten 90 Minuten das einseitige Spiel, das für Kenzingen – wenn die Gastgeber ihre Torchancen nur halbwegs konsequent ausgenutzt hätten – in einem Debakel geendet hätte. Thomas Herbstritt setzte sich energisch im Strafraum durch und erzielte mit der Picke das frühe 1:0 (2‘). Trotz einer Vielzahl bester Torchancen traf vor der Pause nur noch Sebastian Burger für Simonswald (25‘). 

SGSO III - Punktspiele 2017/18

Logo Heuweiler SGSO18.11.17 – DJK Heuweiler II – SGSO III 2:5 (1:2)
Dreierpack von Alex Kiefer
Tore: 0:1, 2:4, 2:5 Kiefer (17‘, 77‘, 89‘), 1:1 Geißler (17‘), 1:2 T. Weber (31‘), 1:3 M. Weber (57‘), 2:3 Gromer (61‘)
Aufstellung: Ro. Weis, Nopper, Furtwängler (M. Thoma 60‘), Fehrenbach (Wernet 60‘), M. Weber, Bölling (Alshntaf 46‘), A. Weiß, T. Weber, M. Wehrle, Reiter, Kiefer (S. Schultis 50‘)

Fotos von Richard Weis gibt's hier.

2017 Spielszene SGSO III M.ThomaAuf sehr schwer bespielbarem Terrain erspielte sich die SGSO eine klare Feldhoheit, allerdings fehlte oft der entscheidende Pass. Die bis dahin schönste Kombination mündete schließlich in die verdiente Führung der Gäste. Alexander Kiefer ließ dem Heimkeeper auf Zuspiel von Top-Scorer Max Wehrle aus kurzer Distanz keine Chance. Kurze Zeit später verwandelte Heuweiler einen zweifelhaften Elfmeter zum Ausgleich. Wiederum nur fünf Minuten später musste Tino Weber nach gelungener Vorarbeit von Nick Reiter nur noch den Fuß hinhalten und besorgte das 2:1.

21.11.17 - JSG Simonswald aktuell

SG March A – SGSGB A 2:3 (1:2)
In einem hart umkämpften Spiel gelang den A-Junioren ein wichtiger Sieg. Flo Siegmann per Elfmeter und Luca Schultis brachten unsere Jungs bis Mitte des ersten Durchgangs mit 0:2 in Führung. Dieser Vorsprung war jedoch trügerischer Natur zumal March noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielte. Nach dem Seitenwechsel gelang den Gastgebern der Ausgleich (70‘) und alles rechnete mit einer Punkteteilung, ehe der eingewechselte Tobias Karcher das 2:3 (82‘) erzielte. Mit vereinten Kräften retteten die Gäste das knappe Ergebnis ins Ziel. Dank dieses Dreiers und des gleichzeitigen Punktverlusts der SG Gundelfingen sprangen unsere A-Junioren an die Tabellenspitze, die man bis in die Morgenstunden ausgiebig gefeiert hat.

04.11.17 AH-Ausflug nach Mallorca

Der Mannschaftsausflug der AH der Sportfreunde Obersimonswald führte dieses Jahr vom 12. – 15. Oktober auf die Partyinsel Mallorca. Bei herrlichstem Urlaubswetter hielt man sich nicht nur am Ballermann und im Bierkönig auf, sondern erkundete auch die Insel. Mit einem historischen Museumszug besuchte man die malerische Bucht von Soller. Wie immer war die Baleareninsel auch dieses Mal wieder eine Reise wert.

03.11.17 - Preiscego Spfr. Obersimonswald

2017 preiscego sportfreundeBeim Preiscego am 03.11.2017 im Sportheim Obersimonswald waren 56 Cego-Spieler aus Nah und Fern am Start. Der Turniersieger hieß Klaus Kienzler aus Schonach mit erspielten 1050 Punkten. Emil Hofmaier aus St. Märgen belegte mit 970 Punkten den 2. Platz. Dritter wurde Franz Andris aus St. Peter mit 810 Punkten. Den Platzierten und weiteren erfolgreichen Teilnehmer konnten Geldpreise, Gutscheine und Sachpreise überreicht werden

30.10.17 - Ehrung von Matthias Bumen

2017 Ehrung Bumer DoppelpassIm Rahmen der Sportgala 2017 von Südbadens Doppelpass wurde Matthias Bumen als Torschützenkönig der Saison 2016/17 in der Bezirksliga Freiburg geehrt.  Der Bumer war zusammen mit 20 Mannschaftskameraden und Betreuern vor Ort in der Breisgau-Halle in Herbolzheim um die Ehrung entgegen zu nehmen und bei der After-Show gebührend zu feiern.

Seite 1 von 9

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang